Montag, 24. Oktober 2011

Apfelquitten

Letzte Woche habe ich eine Lieferung vom Bauern um die Ecke bekommen.
Einen großen Sack Apfelquitten!


Kennt Ihr Apfelquitten? Sie fühlen sich vor dem Abwaschen richtig  pelzig an.
Fast wie Pfirsiche. Und duften köstlich!

Eigentlich hatte ich vor einiger Zeit einfach nur bei ihm angefragt, ob er auch in diesem Jahr wieder Quitten verkauft. Dabei dachte ich allerdings an kleinere Mengen!

Also war meine Beschäftigung am Wochenende Quittensaft herzustellen.
Ich habe noch einen uralten Dampfentsafter von meiner Oma. Er funktioniert noch wunderbar!
Und jetzt bin ich stolze Besitzerin von einigen Litern Quittensaft! Ich möchte daraus Gelee kochen und Quittenbrot!
Meine Kleine hat direkt vom Zapfhahn ins Glas umgefüllt ;O) Warm schmeckte er ihr so köstlich.


Ob Quitten wohl auch gegen Erkältung helfen??? Mich hat es wohl leider nun auch erwischt! Meinen
Saftladen ;O) hatte ich mir nämlich draußen unter dem Pavillion eingerichtet und leider war es zwar sonnig aber doch etwas windig!

Kommentare:

  1. Sie sehen sehr köstlich aus, Deine Apfelquitten. Ich kenne nur die ganz normalen Quitten, allerdings auch mehr noch aus meiner Kindheit. Dass man damit noch anderes als Marmelade machen kann, wusste ich nicht. Vielleicht zeigst Du uns hier Dein Quittenbrot, wenn Du es gemacht hast? Ich würd mich freuen!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Apfelquitten kenne ich nicht, sehen aber gut aus.
    Auf das Quittenbrot bin ich gespannt!
    Ich wünsche dir eine gute Besserung und das es nicht ganz so heftig wird.
    LG
    Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sandra,
    am Wochenende war bei uns ein so toller Sternenhimmel, da musste ich gleich an Dich denken.
    Übrigens in London gibt es einen Stadtteil" Hampstead, es erinnert sehr an Amsterdam. Hat auch so kleine Grachten und Hausboote. Liegt auf einen Hügel und man schaut auf ganz London runter. Da wohnen so Leute wie Sting, Herbert Grönemeyer, Madonna usw.
    Deine Apfelquitten sehen himmlisch aus, was machst Du damit??? mmmhhhhhhhhhh.
    Dir eine schöne Woche.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sandra,

    ich hab mir sagen lassen, dass Quitten zu verarbeiten sehr aufwendig und anstrengend ist - insofern habe ich mächtig Respekt vor deiner ganzen Arbeit! Zum Ende hat man eh wieder die Schufterei vergessen und wird mit dem herrlichen Endprodukt belohnt! Ich wünsch dir gute Besserung und einen schönen Start in die neue Woche!

    Allerliebste Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Sandra,
    deine Apfelquitten sehen richtig lecker aus....hab gar nicht gewusst, das es solche gibt....wieder was dazugelernt...
    Auch ich wünsche dir gute Besserung und schicke ganz liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  6. Ach Mensch, Du Arme!!! Quittensaft kann zumindest nicht schaden, aber eine heiße Zitrone oder ein heißer Holundersaft wäre jetzt auf alle Fälle gut!!
    Ich wünsche Dir ganz schnell gute Besserung!!!
    Liebste Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  7. Ingwertee mit Quittensaft gemischt, vielleicht? Mir hilft der Ingwer immer bei Erkältungen und Grippe... - Gute Besserung, du Liebe!
    Die Quitten sehen herrlich aus! Wir haben ja auch einen Quittenbaum auf der Obstbaumwiese, aber seit dem die Hausbesitzerin einen Obstbaumschnittkurs besucht hat, tragen sämtliche Bäume heuer keine Früchte ;(, Ausnahme der Kirschbaum, der war ihr zu groß, um dran rumzufummeln...
    Wünsch dir, dass die Erkältung sich wieder zurückzieht, bevor sier richtig entsteht! Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra,
    ich kann sie förmlich riechen deine Apfelquitten. :0)
    Denn der Duft ist wunderbar und das Gelee sicher megalecker!
    Ganz liebe schnell wieder gesund werd Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Die Quitten sehen toll aus. Habe von meiner Tante auch einen Sack erhalten, die sind aber ganz schrumpelig und warten noch auf die Verarbeitung!!
    Ich hoffe, die Erkältung hält sich in Grenzen, jedenfalls ganz gute Besserung.
    liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  10. oh das klingt super lecker!...und hab sie leider noch nie gekostet!deine Bilder sin wunderschön geworden!
    JenMuna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sandra,

    mit Quitten habe ich gar keine Erfahrung...und schade , dass es dich erwischt hat...Zitronen & Ingwer helfen glaube ich auf jeden Fall !!!!

    Schick dir liebe Genesungswünsche,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  12. Huhu liebe Sandra!

    Das finde ich aber spannend....von Apfelquitten habe ich noch nichts gehört und ich frage mich wie sie wohl schmecken....

    Kennst Du Naschis? Das ist eine Mischung aus Apfel und Birne. Die schmecken auch lecker...hmmmm :)

    Liebste Grüßchen, Anni

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sandra,

    kenne ich gar nicht Quittensaft und Apfelquitten aber Quittenmarmelade, immerhin. Echtes Stadtkind eben was sich freut mal eine echte Kuh zu sehen.
    OK, ganz so schlimm ist es nicht.Schade das man so via Blog nicht probieren kann. Ich wünsche dir gute Besserung und zwar ganz,ganz schnell.
    Herzliche Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sandra,
    ohja, die kenne ich sehr gut, denn wir haben selbst einen Baum im Garten. Leider mögen meine Männer Quitten so gar nicht. Ich kann ihnen bestenfalls wenig im Kuchen z.B. "unterjubeln" ;-) Meine Mutter stellt daraus noch Marmelade in kleinen Mengen her und ansonsten hat meine Schwester inzw. so einige in ihrem Laden verkaufen können. Ich finds immer sehr schade, wenn Obst einfach am Baum umkommt. Aber einige, die wir fragten, wollten die Quitten nicht einmal geschenkt (ich berichtete in meinem anderen Blog darüber) Dabei duften sie so herrlich und ich finde sie auch sehr köstlich.

    Wünsche Dir schnelle gute Besserung und lasse viele liebe Grüße hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sandra,
    Quitten hab ich noch nie gegessen neu ist mir auch , dass man daraus auch Brot backen kann.
    Ich lasse mich mal gerne überraschen.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  16. Kalimera!
    Deine Bilder sind so toll, die würde ich mir glatt in die Küche hängen :-)

    ♥liche Genesungswünsche
    Hella

    AntwortenLöschen
  17. liebe Sandra,

    diese Früchtchen kenne ich noch gar nicht - und Quittensaft habe ich auch noch nie getrunken... aber Deine Bilder sehen sehr verlockend aus!!!

    ich wünsche Dir eine schöne neue Woche - Gute Besserung und liebe Grüße
    Herzlichst Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sandra,
    da warst du aber fleißig! Apfelquitten kannte ich bisher noch nicht.
    Ich wünsche dir, dass du schnell wieder fit wirst!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sandra,
    Deine Bilder sehen wieder super aus. Quitten kenn ich schon, aber Apfelquitten - jetzt auch :-)) Na dann wünsche ich Dir mal ganz schnell gute Besserung. Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra,
    die sehen aber lecker aus.
    Dir wünsche ich gute Besserung.^^
    `Hab selbst auch das WE gelegen, mit Schnupfen & Husten...`Heute geht so langsam wieder...
    ♥liche Grüße,*Manja*

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschöne Bilder liebe Sandra, ich mag den Duft auch so gerne ! Dir gute Besserung, wir schnupfen hier auch alle mehr oder weniger herum. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sandra,
    ich kenne Apfelquitten nicht, sie schaun aber sehr lecker aus.
    Außerdem wünsch ich dir natürlich gute Besserung
    und alles Liebe
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Gute Besserung wünsche ich dir!!!!
    Ich mag auch den Duft!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  24. Dei Quitten sind einfach super. letztes Jahr hatte wir ganz viele, in diesem leider sehr wenige.Gute Besserung .
    GLG Anja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Sandra,
    die Bilder von Deinen Quitten sehen toll aus.
    Ich kenne Quitten nur als Likör :o) Vielleicht sollte ich sie auch mal in gesunder Variante versuchen...
    Ich wünsche Dir gute Besserung mit Deiner Erkältung, ich schniefe auch so vor mich hin.
    Dieses ewige Niesen ist total anstrengend :o)

    Alles Liebe, Iris

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sandra,
    ich hatte letzte Woche auch Quitten in meiner Biokiste und wollte Quittenmus machen. Ich bewundere ja deine Ausdauer soviel Saft herzustellen.
    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  27. Quitten habe ich auch,ihre Duft ist so schon,deine Quitten sehen sehr toll,ganz Herbst:)...LG..Nely!

    AntwortenLöschen
  28. Oh, wie schön!!!
    Ich bin gerade auch ganz quitten- und vor allen Dingen herbstverliebt! :)

    Liebste Herzensgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  29. Ja klar kenne ich Apfelquitten, allerdings hat meine Mutter eine Birnenquitte im Garten....und Quittengelee steht morgens immer auf dem Frühstückstisch...sooo lecker!
    Gegen Erkältung helfen sie leidern nicht, da halte Dich besser an Ingwer!!
    Ich hoffe Du kannst es noch abwenden oder wenn schon infiziert zumindest schnell hinter Dich bringen!!
    sei lieb gegrüßt von
    Marlies

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sandra,

    bin gerade auf deinen Blog gestossen... Hm...fein...Quitten...die sind gut. Besonders Quittenmarmelade - ist mal was anderes. Früher hat man wohl mehr aus Quitten gemacht. Die Quitte ist eher eine alte Frucht (?) und ist wieder voll im Kommen ...??
    Achja, einen kleinen Tipp gegen die Erkältung - vielleicht hilfts ja: 1 Eßl. Quittenkerne für 10-12 Std. in 100 ml kaltem Wasser ziehen lassen, dann entsteht Quittenschleim, der dann innerlich gegen Fieber, Husten, Reizhusten, Bronchitis helfen soll.... Probier es doch mal aus, vielleicht hilfts ja. Gute Besserung & gutes Gelingen mit den feinen Quitten :)
    LG von der Nicole

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sandra,
    Quittensaft? Das klingt aber lecker. Quitten ist eine Obstsorte, die ich noch nie verarbeitet habe. Irgendwie bekommt man sie auch gar nicht so leicht. Ich werde mich mal auf die Suche machen.
    Ein Rezept gegen Erkältung findest du auf meinem Blog. Salbei-Ingwer Tee mit Zitrone und Honig.
    Gute Besserung,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sandra, Ich liebe Quittengelee. Ich finde, dass das mit Abstand am Leckersten schmeckt!Saft kenne ich noch nicht, Aber der schmeckt bestimmt auch gut!
    Alles Liebe und gute Besserung!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Sandra ... hört sich lecker an was Du da gemacht hast :-)

    Wünsche Dir gute Besserung, liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  34. Hallo liebe Sandra,
    deine Bilder duften herrlich...

    Gute Besserung und lieben Gruß
    C.

    AntwortenLöschen
  35. hallo sandra,
    hej wo kommst du denn her - bzw wie hast du mich gefunden? das geht ja hier in windeseile kreuz & quer und hin & her...deinen blog kannte ich noch gar nicht und deine bilder sind wunderbar !!
    jedesmal wenn ich hier stöbere, finde ich neue dinge bilder worte schriftformen ideen zum dahinschmelzen...schön, werde deine seite bei mir aufnehmen und wieder vorbeischauen, danke!
    das apfelkuchenrezept stammt von KULLERBÜ - ist auf meiner blogliste und sehr schön, bestimmt gefällt es dir dort auch...
    viele dornrös*chen-gute-nacht-grüße, bis bald!

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Sandra, heute habe ich Deinen Blog gefunden. Ich finde ihn sehr schön und inspirierend. Ich komme sicher wieder vorbei. LG, Katerina

    AntwortenLöschen
  37. WOW bei dir isses aber schön :) ich komm jetzt öfter,versprochen...

    Love
    R.

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Sandra,
    die Qitten sehen köstlich aus!! Meine Eltern haben auch zwei Bäumchen im Garten! Ich glaube Birnen- & Apfel-Quitten! Ich muß mal stibitzen gehen;O))!
    Ich wünsche Dir gute Besserung, bei uns husten & schniefen auch alle!!
    Liebste Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Sandra,
    Danke für Deine Info, hört sich lecker an, das mache ich nach.jamjam mmhhh
    Lieben Dank, Dir eine schöne Zeit.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  40. Huhu,

    also aus Quitten hab ich noch nie was gemacht,hört sich aber super an.

    Ach Süsse, mach dir mal keinen Streß wegen dem Bonbons ... die kommen schon noch zu mir :-).

    Viel Spaß in Wismar.

    Bussal
    Mimi

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Sandra, erstmal einen Dank für Deinen Besuch in meinem Blog. Ich bin fast verzweifelt, bis ich endlich hier einen Kommentar hinterlassen konnte. Ich muß noch so viel lernen! Es macht Spaß bei Dir zu stöbern. So viele Rezepte und Deko-Ideen. Ich stöbere mal weiter, einen lieben Gruß sendet Dir: Elke

    AntwortenLöschen
  42. Ich hoffe, dass sie helfen. Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  43. Hallo liebe Sandra,
    Apfelquitten kenne ich nicht, hört sich aber alles superlecker an!
    Ich wünsche Dir eine gute Besserung, auf das es nicht so heftig wird. Ganz liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen